Lange Nacht der Münchner Museen

Jüdisches Museum München, Foto: Eveliene Klink

Auch dieses Jahr sind Nachtschwärmer_innen wieder dazu eingeladen, das Jüdische Museum München bei der Langen Nacht zu entdecken. Unsere Besucherbetreuer_innen beantworten ihre Fragen in fortlaufenden Impulsrundgängen.

Mit „Heidi in Israel. Eine Spurensuche“ begibt sich das Jüdische Museum München auf eine Zeitreise durch die jahrzehntelange Rezeptionsgeschichte des Schweizer Kinderbuchklassikers in Israel.

Wer mehr über die jüdische Geschichte und Kultur der Stadt München erfahren möchte, findet dazu Spannendes in der Dauerausstellung „Stimmen_Orte_Zeiten. Juden in München".

„Radio Free Europe“ unsere neue Ausstellung im Foyer des Jüdischen Museums sowie in der Galerie Einwand des Münchner Stadtmuseums lässt „Stimmen aus München im Kalten Krieg“ zu Wort kommen.

Fünf Bayerische Schulklassen präsentieren zur Langen Nacht mit „Schüler_innen erinnern" ihre Ergebnisse zu „Zwölf Monate – Zwölf Namen", dem Erinnerungsprojekt zum Olympia-Attentat.

Mit der „VR Experience München 72" kann man während der Langen Nacht  die virtuell begehbare Dokumentation „München 72“ des Bayerischen Rundfunks zum Olympia-Attentat erleben.

Im Foyer lädt der Coucou Food Market zum Verweilen ein. 

Das Programm im Überblick:
Rundgänge mit Kuratorin Nurit Blatman: 20:00 & 22:00, Dauer ca. 30 Minuten
Kurze Impulsrundgänge durch Besucherbetreuer_innen: 18:00-01:00
Schüler_innen präsentieren ihre Arbeiten zu Andrei Spitzer: 18:00-22:00
Fechtperformance des KTF Luitpold Gymnasium München zum Gedenken an Andrei Spitzer: 19:00-21:30, alle 30 Minuten
VR Experience „München 72": 18:00-01:00, Dauer ca. 20 Minuten (nach Verfügbarkeit)
 

 

Eintritt
Das Ticket für die Lange Nacht kostet 15 Euro zzgl. System- und VVK-Gebühren und ist im Vorverkauf nur über München Ticket erhältlich sowie an der Abendkasse im Museum. Es berechtigt zum Eintritt in alle teilnehmenden Häuser für einen Erwachsenen mit bis zu vier Kindern (4-14 Jahre) für das Abendprogramm sowie zur Nutzung der Langen-Nacht-Shuttlebusse. Achtung: Der MVV ist in diesem Jahr nicht enthalten.

Veranstaltungsort
Jüdisches Museum München

Veranstalter
Eine Veranstaltung der Münchner Kultur GmbH in Kooperation mit den Münchner Museen und dem Jüdischen Museum München.