Café Exponat

Museumscafé im Jüdischen Museum

Der Name des neuen Cafés im Jüdischen Museum München ist Programm: Exponat – wie ein Ausstellungsstück des Museums.
Das Exponat-Team freut sich auf Museumsbesucher, Anwohner und Spaziergänger. Der vor der Tür gelegene Spielplatz gibt mitten im Herzen Münchens Familien Platz und Möglichkeit zur Entspannung. Geschäftsleute aus den zahlreichen umliegenden Betrieben können hier ihre Mittagspause in der Sonne genießen. Das Café hat kleine, feine Gerichte auf der Karte – auf frische Zubereitung wird dabei größter Wert gelegt. Orientalisch angehauchte Snacks, Häppchen und Sandwiches werden durch zumeist vegetarische Dips, hausgemachten Humus und Couscous ergänzt. DieGetränkekarte beinhaltet ausgesuchte Tee- und Kaffeespezialitäten sowie verschiedene Erfrischungsgetränke. Eine Wein- und Bierauswahl sowie Prosecco runden das Angebot ab.
Das Café – und bei schönem Wetter auch die Terrasse – ist zu den regulären Öffnungszeiten des Museums geöffnet.

KULTURFRÜHSTÜCK AM WOCHENENDE
Genießen Sie jeden Samstag und Sonntag von 10 bis 14 Uhr einen reichhaltigen Brunch im Café Exponat, das im Foyer des Jüdischen Museums München zu finden ist.
In Kombination können Sie an einem einstündigen, geführten Rundgang durch das Museum teilnehmen. Stärken Sie sich vorher und vielleicht nachher mit ausgesuchten, wechselnden, saisonalen Spezialitäten aus der neu interpretierten israelischen Küche.
Ab Oktober 2017
SA | SO | 10:00-14:00
kostenloser Rundgang mit Eintrittskarte
11:00 | 12:30


Übrigens: Das Jüdische Museum München bietet allen Besucherinnen und Besuchern kostenfreies WLAN. Zugangscode erhalten Sie an der Museumskasse.

St.-Jakobs-Platz 16
80331 München
+49 89 25547799