Whisky, Chocolate and Lipstick –

Whisky, Chocolate and Lipstick – Pınar Ö.

Pınar Öğrenci

Lesung und Gespräch mit der Künstlerin in englischer Sprache

Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung »Sag Schibbolet! Von sichtbaren und unsichtbaren Grenzen«

Eine Zufallsbegegnung mit dem in Wien lebenden Oudspieler Ahmed Shaqaqi, den der Irakkrieg und das nachfolgende politische Chaos dazu zwangen, aus Bagdad zu flüchten, veranlasste die in Berlin und Istanbul lebende Künstlerin Pınar Öğrenci, eine Reihe von Kunstwerken in unterschiedlichen Medien zu produzieren. In ihrem ersten Buch »Whisky, Chocolate and Lipstick«, das als Teil dieser Serie entstand, sammelte sie 18 Lebens­geschichten von unterschiedlichen Menschen – jung, alt, queer oder hetero – aus dem Irak, Syrien, Armenien, Indonesien, der Türkei, Libyen und Uganda. Allen diesen Menschen, darunter auch Ahmed Shaqaqi, begegnete Öğrenci auf ihren Reisen quer durch Europa.

»Auf meinen Reisen fühlte ich mich als Künst­lerin privilegiert und überquerte Grenzen ohne Visaprobleme. Deshalb empfinde ich es als Schuld und Pflicht, die Geschichten der Migrant_innen und Geflüchteten, die ich dabei traf, zu bewahren. Ich möchte keine Geschichten von Helden oder Opfern erzählen, sondern von Menschen, die mutig genug waren, ein Risiko zu wagen.«

Anmeldung:
reservierung@bellevue­ dimonaco.de

Preis
10 €

Eintritt
10 € (empfohlen) 6 € (ermäßigt) 0 € (social)

Veranstaltungsort
Bellevue di Monaco, Müllerstraße 2, 80469 München

Veranstalter
Eine Veranstaltung des Bellevue di Monaco und des Jüdischen Museums München.

Ein Museum der Landeshauptstadt München