Karsten Troyke und das Trio Scho

Karsten Troyke und das Trio Scho

Konzert

Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung »Sag Schibbolet! Von sichtbaren und unsichtbaren Grenzen«

Karsten Troyke ist Chansonsänger, Schauspieler und Sprecher, der sich vor allem mit jiddischen Liedern einen internationalen Namen gemacht hat. Er gilt als einer der bedeutendsten Interpreten dieses Genres in Europa. Sein Jiddisch klingt wie aus der alten Zeit des Volkstheaters und Cabarets, die Themen seiner Konzerte sind jedoch ganz dem Heute gewidmet.

Begleitet wird Troyke vom Trio Scho, das 1992 in der ukrainischen Stadt Poltawa entstand und seit 1994 vorwiegend auf Berliner Bühnen unterwegs ist. Die Musik des Trios steht in der Tradition des jüdischen Odessa. Der Klarinettist Jan Hermerschmidt ist ebenfalls bei diesem Konzert dabei.

Anmeldung:
eveeno.com/Konzert_ Beth_Shalom_2019

Eintritt
Eintritt frei, die Liberale jüdische Gemeinde München Beth Shalom freut sich über eine Spende für ihre Jugendarbeit.

Veranstaltungsort
Jüdisches Museum München

Veranstalter
Eine Veranstaltung der Liberalen jüdischen Gemeinde München Beth Shalom in Kooperation mit dem Jüdischen Museum München mit freundlicher Unterstützung durch den Zentralrat der Juden in Deutschland.

eveeno.com
Ein Museum der Landeshauptstadt München