Dok.fest München –

35. Internationales Dokumentar­filmfestival München

35. Internationales Dokumentar­filmfestival München

Auch in diesem Jahr präsentiert das Jüdische Museum München im Rahmen der Reihe Dok.special als Kooperationspartner ausgewählte Filme auf dem Dok.fest.

Das 35. DOK.fest München erzählt von der Welt, in der wir leben: mit über 150 Filmen aus aller Welt an 20 Spielorten in der Stadt. Darunter sind große Filmpremieren, internationale Entdeckungen und Einblicke in die vielfältige Gesellschaft Kanadas in der diesjährigen Gastlandreihe DOK.guest Kanada. Auch das Jüdische Museum München wird in diesem Jahr wieder dabei sein und in der Reihe DOK.special zwei Filme präsentieren.

SO | 10. Mai 2020 | 20.30 Uhr | Filmmuseum
After Munich

München 1972: Die olympischen Spiele sind in vollem Gange, das olympische Dorf ein Ort des Friedens und der Begegnung. Bis am frühen Morgen des 5. Septembers palästinensische Terroristen elf Mitglieder der israelischen Mannschaft als Geiseln nehmen. „After Munich“ zeichnet so aufwühlend wie erhellend die Katastrophe und ihre Folgen nach. Im Fokus stehen vier Frauen, darunter Ankie Spitzer, Witwe des ermordeten Fechttrainers André Spitzer und die Mossad-Agentin Sylvia Rafael.

Francine Zuckerman, Kanada 2019, Farbe,
78 Min., Deutsch, Englisch, Hebräisch,
Untertitel Englisch

DI | 12. Mai 2020 | 19.00 Uhr | Filmmuseum
La Casa de Wannsee

Wer könnte das sein, diese Frau auf den Foto­grafien neben dem Urgroßvater? Polis Tante weiß es nicht: „Ich interessiere mich nicht so für die Vergangenheit wie du“, sagt sie zu ihrer Nichte.
Die argentinische Regisseurin Poli Martínez Kaplun recherchiert die von Migration, vom Über- und Weiterleben geprägte Geschichte ihrer jüdischen Familie. Über Stationen auf drei Kontinenten führt sie eine spannende, berührende Suche zu dem herrschaftlichen Haus am Wannsee vor den Toren Berlins, das ihrer Familie einst gehörte.

Poli Martínez Kaplun, Argentinien 2019, Farbe, 70 Min.,
Spanisch,
Untertitel Deutsch

Weitere Vorführtermine beider Filme und das gesamte Programm finden Sie ab Mitte April unter www.dokfest-muenchen.de

Veranstalter
Internationales Dokumentarfilmfestival München e.V.

Ein Museum der Landeshauptstadt München