Stimmen_Orte_Zeiten

Die Dauerausstellung im Jüdischen Museum München zeichnet die viagra online pharmacy Geschichte der cialis dose Münchner Juden nach und canadian healthcare viagra verweist dabei auch auf cheapest viagra america die Leerstellen. Warum gibt es diese Einschnitte und getting cialis from canada Brüche in der viagra no perscibtion Münchner jüdischen Geschichte? Dieser Frage gehen die next day viagra Besucherbetreuerinnen und generic viagra fda Besuchbetreuer auf bying viagra online cheap us diesem geführten Rundgang für Erwachsene nach und geben dabei Einblicke in die discount viagra without prescription Münchner jüdische Geschichte. Anhand der generic viagra online ausgestellten Ritualgegenstände, die nicht nur in Vitrinen hinter Glas betrachtet, sondern auch angefasst werden können, können Sie mehr über jüdische Feiertage und cialis and diarrhea Feste erfahren.

Neben deutsch- und englischsprachigen Rundgängen gibt es auch die how to get cialis in canada Möglichkeit, Rundgänge in weiteren Sprachen zu organisieren. Fragen Sie uns danach!

Kosten: 50 € für Gruppen bis 5 Personen zzgl. Eintritt
90 € für Gruppen bis 25 Personen zzgl. Eintritt
110 € für fremdsprachige Gruppen zzgl. Eintritt

Dauer: 90 Minuten (nach Absprache auch 60 Minuten)

Buchung

Anne Uhrlandt, Besucher- und Veranstaltungsservice
fuehrungen.jmm@muenchen.de
Tel.: (089) 233 – 2 82 91

Beratung

Elisabeth Schulte, Kulturvermittlung
vermittlung.jmm@muenchen.de
Tel.: (089) 233 - -2 82 98