Veranstaltung: single

Fotos: Diogenes Verlag

Autorenportrait © © Karin van Til

Montag, 23. April, 2012

Jessica Durlacher
Der Sohn

23. April 2012, 20 Uhr


Literaturhaus, Salvatorplatz 1


Telefonische Kartenreservierung in der Literaturhandlung,


Tel.: +49-89-2800135


Schlagartig ist es vorbei, das sorglose Leben der Familie Silverstein. Da ist einer, der ihr Leben bedroht, denn er ist gefangen in einer Geschichte, die der Vergangenheit angehört und doch auf fatale Weise bis in die Gegenwart reicht. Eine Geschichte, die Großvater Silverstein immer verschwiegen hat. Und die sein Enkel Mitch zu Ende führt.


Jessica Durlachers neuer Roman (Diogenes Verlag) über die Angst um die Menschen, die man liebt, ist ein mitreißender Psychothriller, dem es gelingt, Familiendrama, Holocaust-Trauma und Gegenwart miteinander zu verbinden.


"Jessica Durlachers bisher bester Roman" (De Volkskrant, Amsterdam).


Eine Veranstaltung der Literaturhandlung in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus und B´nai B´rith.