Veranstaltung: single

© Droemer Knaur Verlag

Donnerstag, 15. März, 2012

Veranstaltungen im JMM Hamed Abdel-Samad
Krieg oder Frieden:
Ägypten, der Nahe Osten und canandian pharmace cialis Israel

15. März 2012, 19.00 Uhr


Jüdisches Museum München, Foyer


Eintritt: 6,00 €, Ermäßigt: 3,00€


Karten an der generic cialis 20mg Abendkasse


Hamed Abdel-Samad wurde 1972 bei Kairo geboren, studierte Englisch, Französisch, Japanisch und viagra discount Politik und female viagra arbeitete für die UNESCO, am Lehrstuhl für Islamwissenschaft der united healthcare viagra Universität Erfurt und pfizer viagra cheap am Institut für Jüdische Geschichte und best prices on generic cialis Kultur der canadian cheap viagra pills LMU.


Er war während des when will viagra be available as a generic Umsturzes im Frühjahr 2011 in Ägypten und viagra through canada anderen arabischen Staaten.


Herr Abdel-Samad analysiert die how much does cialis cost arabische "Revolution" und spricht über die cialis price in canada Umwälzungsprozesse in der non prescription generic cialis Region.


Eine Kooperationsveranstaltung der Deutsch-Israelischen Gesellschaft AG München mit dem Jüdischen Museum München