Veranstaltung: single

Prof. Dr. Dr. Daniel Krochmalnik, Foto: Q.u.

Sonntag, 18. März, 2012

Gottes zweiter Versuch
Das rabbinische Konzept der noachidischen Menschheit
Lerntag mit Prof. Dr. Dr. Daniel Krochmalnik

Sonntag, 18. März 2012 11.00 - 18.00 Uhr


Ort: Jüdisches Gemeindezentrum, St. Jakobs-Platz 18


Eintritt: 20,- €, ermäßigt 15,- € (für Studierende, Münchenpass-Inhaber)


Lerntag mit Prof. Dr. Dr. Daniel Krochmalnik (Hochschule für Jüdische Studien, Heidelberg / Lehrstuhl für Jüdische Religionspädagogik)


In der hebräischen Bibel folgt der Abschnitt Noah direkt auf den Abschnitt Genesis, d.h. der Abschnitt über den Weltuntergang auf den Abschnitt über die Weltentstehung. Die Bibel verrät uns auch den Grund für diese Katastrophe - die menschliche Gewalt.


Mit Noah startet Gott einen zweiten Versuch. Nach rabbinischer Auffassung ist eine Noachide, der die sieben noachidischen Gebote hält, vor Gott einem Juden gleichgestellt. Man muss nicht jüdisch sein, um selig zu werden, man muss nur noachidisch leben. Im Rahmen dieses Lerntags soll das universalistische Konzept der noachidischen Menschheit aus den rabbinischen Quellen entwickelt werden.


Prof- Krochmalnik veröffentlichte u.a. "Im Garten der Schrift. Wie Juden die Bibel lesen;, Regensburg 2006


Anmeldung erforderlich bis 9.3.2012 unter Tel. +49-89-202400 491 oder karten@ikg-m.de


Einen günstigen Mittagsimbiss bietet das koschere Restaurant Einstein im Hause.