Veranstaltungsarchiv

Donnerstag, 18. Februar, 2016

"Señor Kaplan"
7. Jüdische Filmtage in München
18.1.-18.2.2016

Komödie.
Eine Veranstaltung des Kulturzentrums der Israelitischen Kultusgemeinde Münchenmehr

Donnerstag, 18. Februar, 2016

Ordnungswahn - Deutsche Architekten in Warschau und im besetzten Polen 1939-1945

Vortrag
Eine Veranstaltung des NS-Dokumentationszentrums Münchenmehr

Mittwoch, 17. Februar, 2016

Max Frisch und Friedrich Dürrenmatt
Briefwechsel 1947 bis 1986.

Reihe "Jahrhundertbriefe" in den Kammerspielen.
Eine Veranstaltung der Literaturhandlung.mehr

Mittwoch, 17. Februar, 2016

"Feindsender" -
Jazz im zeitlichen Umfeld der Nazi-Diktatur, Teil 3

Konzert
Eine Veranstaltung des NS-Dokumentationszentrums München und der Europäischen Kulturstiftung EUROPAMUSICALE in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater Münchenmehr

Dienstag, 16. Februar, 2016

Zwei Totalitarismen: Polen und die DDR 1945-1989 -
Der Umgang mit Geschichte und Erinnerung an Stalinismus

Podiumsdiskussion
Eine Veranstaltung des NS-Dokumentationszentrums München in Kooperation mit dem Generalkonsulat der Republik Polen und dem Museum des Warschauer Aufstands, Warschaumehr

Donnerstag, 11. Februar, 2016

"Israel ist an allem schuld. Warum der Judenstaat so gehasst wird"
Gespräch mit den Autoren Esther Schapira & Georg M. Hafner

Buchpräsentation.
Eine Veranstaltung des Kulturzentrums der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern.mehr

Mittwoch, 10. Februar, 2016

"Moritz Daniel Oppenheim"
"Work-In-Progress"-Screening
7. Jüdische Filmtage in München
18.1.-18.2.2016

Dokumentarfilm.
Eine Veranstaltung des Kulturzentrums der Israelitischen Kultusgemeinde Münchenmehr