Veranstaltung: single

Rabbiner Joel Berger; Foto: Burkhard Riegels

Rabbiner Joel Berger; Foto: Burkhard Riegels

Mittwoch, 20. November, 2013

27. Jüdischen Kulturtage:
Buchvorstellung: Joel Berger:
"Der Mann mit dem Hut. Geschichten meines Lebens"

20. November 2013, 19.30 Uhr


Ort: Gasteig, Black Box


Eintritt: € 7 zzgl. VVK-Gebühr


Buchvorstellung der Erinnerungen von Rabbiner Joel Berger
Moderation: Dr. Sybille Krafft, Bayerischer Rundfunk


Eindrucksvoll schildert der ehemalige Landesrabbiner von Württemberg die Stationen seines ereignisreichen Lebens: von seiner Kindheit in Ungarn während der Shoah, als er von Raoul Wallenberg gerettet wurde, über seine Jugendjahre im Kommunismus sowie seine Emigration nach Westeuropa, wo er vor allem in deutschen Städten als Rabbiner wirkte.
Berger gibt nicht nur einen Einblick in die Nachkriegsentwicklung des jüdischen Lebens in Deutschland, sondern nimmt auch Stellung zur aktuellen politischen Situation in Ungarn.


Joel Berger: Der Mann mit dem Hut, Kloepfer & Meyer (Tübingen 2013, 384 Seiten, ISBN 978-3-86351-054)


Die 27. Jüdischen Kulturtage München sind eine Veranstaltungsreihe der Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e.V., München mit freundlicher Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus und dem Kulturreferat der LH München.


Hier geht es zur Website der Jüdischen Kulturtage