Event: single

Marianne Sägebrecht

Marianne Sägebrecht

Saturday, November 16, 2013

Eröffnung der 27. Jüdischen Kulturtage:
Marianne Sägebrecht liest Hilde Domin:
"Nur eine Rose als Stütze"

16. November 2013, 19.30 Uhr


Ort: Alter Rathaussaal


Karten nur im Vorverkauf: € 30 zzgl. VVK-Gebühr (beschränktes Kartenkontingent)


Der 1959 erschienene Gedichtband »Nur eine Rose als Stütze« ist als Erstveröffentlichung der Lyrik von Hilde Domin Namensgeber für den stimmungsvollen Leseabend mit Marianne Sägebrecht.
Beide Frauen verbindet ihre lebenslange Leidenschaft für Kunst und die Einstellung, mutig und selbstbewusst im Austausch mit Anderen Positives zu entwickeln.


Begleitet von dem Violinisten Lenn Kudrjawizki entführt uns die durch »Zuckerbaby«, »Out of Rosenheim« und »Rosalie Goes Shopping« zu Weltruhm gekommene Schauspielerin in die lyrische Welt Hilde Domins voller Seele und Herzlichkeit.


 


Die 27. Jüdischen Kulturtage München sind eine Veranstaltungsreihe der Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e.V., München mit freundlicher Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus und dem Kulturreferat der LH München.
Hier geht es zur Website der Jüdischen Kulturtage